• Week 45

  • Week 44

Waldecke .:. Anekdoten von dem Gott

152600
Waldecke, St.Ch. [d.i. Ewald Tscheck], Anekdoten von dem Gott. Dem Andenken des grossen Schriftstellers und kühnen Experimentators gewidmet. Bern 1999.
CHF5.00
Quantity

 

Datenschutzbedingungen (bearbeiten im Modul "Kundenvorteile")

 

Lieferbedingungen (bearbeiten im Modul "Kundenvorteile")

Description
Waldecke, St.Ch. [d.i. Ewald Tscheck],
Anekdoten von dem Gott. Dem Andenken des grossen Schriftstellers und kühnen Experimentators gewidmet. 2. Auflage. Bern: Edition Anares, 1999. 32 Seiten mit einer Abbildung. Kartoniert / geheftet. 68 g
* Bibliothek Der Schwarze Kahn, Band 2. - Herausgegeben und Nachwort von Jochen Knoblauch. Erschien erstmals im Seeigel-Verlag Fritz Nuernberger, Berlin 1924 in 487 num. Exemplaren. Titelzeichnung von R. Nilgren.
Bestell-Nr.152600 | ISBN: 3-905052-65-2 | 978-3-905052-65-7
Waldecke | Anarchismus | Deutsche Literatur
https://comenius-antiquariat.ch/buch/152600.html
Die vorliegende Broschüre gehört - wie noch so manches - in den Bereich der literarischen Kleinode, die es noch zu entdecken gilt. Sie sind sehr selten in Antiquariaten oder Bibliotheken zu finden. Schwierig wird es im doppelten Sinne, wenn auch der Autor heute nicht mehr den Bekanntheitsgrad geniesst, wie zu seinen Lebzeiten. Obwohl seine Person spartenübergreifend für verschiedene Forschungsgruppen interessant sein könnte, ist der Wissensstand immer noch sehr lückenhaft. Die Geschichtsschreibung und Forschung der Homosexuellenbewegung, die noch sehr jung ist, hat hier wohl den grössten Beitrag geleistet. Eine andere Sparte wäre z.B. die Anarchismus-Forschung. Hier taucht Tscheck noch weniger auf. Gar nicht, jedenfalls von mir bisher nicht entdeckt, taucht der Autor bei den LiteraturwissenschaftlerInnen auf. Schliesslich stand er mit Andre Gide in Verbindung und soll u.a. Klaus Mann in die Berliner Literaturwelt eingeführt haben.
Product Details
152600
1 Item