Marc Aurel .:. Selbstbetrachtungen

156567
[Marc Aurel] Des Kaisers Marcus Aurelius Antoninus Selbstbetrachtungen. Stuttgart [ca. 1900].
Quantity

  Privacy

I sell books, not your data

 

Shipping Costs

  value added tax / VAT

In the case of deliveries abroad, customs will also levy the import sales tax!

Description
[Marc Aurel]
Des Kaisers Marcus Aurelius Antoninus Selbstbetrachtungen. Stuttgart: Reclam, [ca. 1900]. 197 Seiten. Leinen mit Farbkopfschnitt und Schutzumschlag. 118 g
* Universal-Bibliothek; 1241/42. - Neue Übersetzung mit Einleitung und Anmerkungen von Albert Wittstock
Bestell-Nr.156567
Marc Aurel | Lateinische | Altgriechische Literatur | Klassik | Philosophie

MARC AUREL
SELBSTBETRACHTUNGEN
Marc Aurel, der Philosoph auf dem Kaiserthron, hat das weltweite römische Imperium in den stürmischen Zeiten des 2. nachchristlidien Jahrhunderts voll Kraft und Weisheit regiert. Das unvergängliche Zeugnis seines Strebens nach Selbsterkenntnis, echter Tugend und Gerechtigkeit sind die »Betrachtungen über mich selber", die er mitten zwischen den Staatsgeschäften, oft auch im Feldlager, aufzeichnete. Es ist die Schule der Stoa, dieser die besten Geister der Spätantike erfüllenden Welt- und Lebensanschauung, die in des Kaisers intimen Gedanken, Reflexionen und Anreden an sich selbst eine letzte, edelste und höchst persönliche Ausprägung erfährt. Marc Aurel ist ein existentieller Denker; sein Büchlein hat das religiöse und humane Ethos des Abendlandes immer neu befruchtet und ist für unzählige Menschen ein Begleiter und Geleiter im Ringen nach innerer Redlichkeit, sittlichem Adel und Selbstzucht im Dienste der Gemeinschaft geworden.
PHILIPP RECLAM JUN. STUTTGART
Umschlagentwurf: Alfred Finsterer
Product Details
156567