Flake .:. Die junge Monthiver

156992
Flake, Otto, Die junge Monthiver. Roman. Berlin 1934.
CHF30.00
Quantity

  Privacy

I sell books, not your data

 

Shipping Costs

  value added tax / VAT

In the case of deliveries abroad, customs will also levy the import sales tax!

Description
Flake, Otto,
Die junge Monthiver. Roman. 1. - 6. Auflage. Berlin: S.Fischer, 1934. 508 Seiten. Fraktursatz. Broschur mit Schutzumschlag.
* Erste Ausgabe WG 68/1. - Schutzumschlag festgeklebt und mit Gebrauchsspuren.
Bestell-Nr.156992
Flake | Erstausgaben | Deutsche Literatur

Indem Flake uns die Liebesschicksale des anmutigen badischen Hoffräuleins Salome de Monthiver erzählt, breitet er ein reiches Bild der geschichtlichen und kulturellen Zustände eines guten Stückes Europas um das Jahr 1800 vor uns aus.
Der badische Hof hat nächste verwandtschafiliche Beziehungen zum russischen Zarenhause und zum schwedischen Königshause. Als er auf einen Staatsbesuch an diese Höfe reist, befindet sich Salome de Monthiver in der Reisegesellschaft. Durch sie und ihren Bräutigam, einen schwedischen Leutnant, lernen wir das geistige Deutschland der damaligen Zeit und den Nordosten Europas bis Petersburg, Riga und Stockholm kennen. Ihr erster Liebhaber begleitet indessen einen genußfrohen badischen Serenissimus nach Frankreich; durch ihn erleben wir das nervöse, ritterlich-amouröse, abenteuerliche Paris, wie es den jungen Mann in seine Netze zieht.
Auf die natürlichste Weise, besonders in Gesprächssituationen voll Geist und Menschlichkeit, gelingt es Flake, lebendige Figuren aus dem Vorrat an Bildung, Anschauung und politischen Vorgängen zu schaffen, welche die damalige Kulturwelt kennzeichneten.
Product Details
156992
1 Item