• Week 45

  • Week 44

Keupp / Hoefer .:. Identitaetsarbeit heute

153378
Keupp, Heiner und Renate Höfer [Hrsg.], Identitätsarbeit heute. Klassische und aktuelle Perspektiven der Identitätsforschung. Frankfurt am Main 1997.
CHF10.00
Quantity

 

Datenschutzbedingungen (bearbeiten im Modul "Kundenvorteile")

 

Lieferbedingungen (bearbeiten im Modul "Kundenvorteile")

Description
Keupp, Heiner und Renate Höfer [Hrsg.],
Identitätsarbeit heute. Klassische und aktuelle Perspektiven der Identitätsforschung. 1. Auflage. Frankfurt am Main: Suhrkamp, 1997. 310 Seiten mit Abbildungen und Literaturverzeichnis. Kartoniert. Kleinoktav.
* Suhrkamp-Taschenbuch Wissenschaft, stw1299. - Gebrauchsspuren, stellenweise Anstreichungen mit Leuchtstift.
Bestell-Nr.153378 | ISBN: 3-518-28899-7 | 978-3-518-28899-3
Keupp Hoefer | Philosophie | Psychologie | Identitaetsentwicklung

Inhalt
Vorwort
ZUR EINLEITUNG
Heiner Keupp Diskursarena Identität: Lernprozesse in derforschungII.
PHILOSOPHISCHER IDENTITÄTSDISKURS
Wolfgang Bialas Kommunitarismus und neue Kommunikationsweise. Versuch einer neuerer philosophi-scher Diskussionen um das Identitätsproblem 40
KLASSISCHE THEORIETRADITIONEN DER IDENTITÄTSFORSCHUNG
Lothar Krappmann Die Identitätsproblematik nach Erikson aus einer interaktionistischen Sicht 66 Werner Bohleber Zur Bedeutung der neueren Säuglingsforschung für die psychoanalytische Theorie der Identität 93
WEITERENTWICKLUNG TRADITIONELLER ANSÄTZE
Karl Haußer Identitätsentwicklung - vom Phasenuniversalismus zur Erfahrungsverarbeitung Identit Sigrun Anselm Identifizierung und Selbstbehauptung. Überlegungen zu einer aktuellen Dimension des konflikts Wolfgang Kraus und Beate Mitzscherlich Abschied vom Großprojekt. Normative Grundlagen der empirischen Identitätsforschung in der Tradition von James E. Marcia und die Notwendigkeit ihrer v.
DIFFERENZ UND MACHT
Werner Helsper Das »postmoderne Selbst« - ein neuer Subjekt- und Jugend-Mythos? Reflexionen anhand religiöser jugendlicher Orientierungen Thomas Ahbe Ressourcen - Transformation - Identität Helga Bilden Das Individuum - ein dynamisches System vielfältiger Teil-Selbste. Zur Pluralität in Individuum und Gesellschaft 227 Birgit Rommelspacher Identität und Macht. Zur Internalisierung von Diskriminierung und Dominanz
VI. ALLTÄGLICHE IDENTITÄTSARBEIT
Florian Straus und Renate Höfer Entwicklungslinien alltäglicher IdentitätsarbeitHinweise zu den Autorinnen und Autoren
Product Details
153378
1 Item