• New

Frey .:. Philosophie und Wissenschaft

158046
Frey, Gerhard, Philosophie und Wissenschaft. Eine Methodenlehre. Stuttgart 1970.
CHF15.00
Quantity

  Privacy

I sell books, not your data

 

Shipping Costs

  value added tax / VAT

In the case of deliveries abroad, customs will also levy the import sales tax!

Description
Frey, Gerhard,
Philosophie und Wissenschaft. Eine Methodenlehre. Stuttgart: Kohlhammer, 1970. 144 Seiten mit Literaturverzeichnis und Register. Broschur. Kleinoktav. 184 x 115 mm.
* Urban Taschenbücher; 133. - Leicht gebräunt, Vorderdeckel mit kleiner Ablösung der Laminierung.
Bestell-Nr.158046
Frey | Philosophie | Wissenschaftstheorie

Frey untersucht zuerst, was unter Wissenschaft zu verstehen ist; durch Darstellung der logischen, empirischen, hypothetischen und hermeneutischen Methode gibt er eine Skizze der Grundlegung der Wissenschaftstheorie. Dann untersucht der Autor, was unter Philosophie zu verstehen ist, und charakterisiert sie einerseits als Metawissenschaft, andererseits als zirkuläre Denkform. Schließlich untersucht der Autor die Bedeutung der Philosophie in den Einzelwissenschaften und fragt nach der Zukunft der Philosophie.
Gerhard Frey, geb. 1915, studierte Physik, Mathematik, Philosophie, Astronomie und Chemie. 1952 Privatdozent, 1958 Professor für Philosophie an der TH Stuttgart. Seit 1968 Ordinarius für Philosophie und Wissenschaftstheorie an der Universität Innsbruck. Wichtigste Publikationen: Gesetz und Entwicklung In der Natur (1958) Sprache Ausdruck des Bewußtseins (Kohlhammer, 1965). Erkenntnis der Wirklichkeit (Kohlhammer, 1965). Die Mathematisierung unserer Welt. Urban-Taschenbücher 105 (1967); Einführung In die Philosophischen Grundiagen der Mathematik (1968)
Product Details
158046
1 Item