Meri .:. Das Manilaseil

156978
Meri, Veijo, Das Manilaseil. Roman. München 1964.
CHF20.00
Quantity

  Privacy

I sell books, not your data

 

Shipping Costs

  value added tax / VAT

In the case of deliveries abroad, customs will also levy the import sales tax!

Description
Meri, Veijo,
Das Manilaseil. Roman. München : Hanser, 1964. 124 Seiten. Leinen mit Schutzumschlag.
* prosa viva; 9. - Manillaköysi. Aus dem Finnischen von Anselm Hollo. - Schutzumschlag schwach lichtrandig.
Bestell-Nr.156978
Meri | Finnische Literatur

Der finnische Schriftsteller Veijo Meri gilt seit einigen Jahren als eine der bemerkenswertesten Begabungen der jungen Generation nicht nur seines Landes: in Schweden und in Frankreich sind bereits Übersetzungen erschienen, in den USA und England werden sie vorbereitet. Das Buch, auf das sich bisher sein Ruf vor allem gründet, ist der nunmehr hier auch auf Deutsch vorliegende Roman „Das Manilaseil".
Eine ganz einfache Fabel: ein finnischer Soldat will seiner Frau im letzten Krieg ein solches Seil mitbringen und läßt es sich, um den Feldgendarmen zu entgehen, rund um den Leib schlingen. Und während er nun steif wie ein Stock im Urlauberzug sitzt und nach Atem ringt, vertreiben sich seine Kameraden nichtsahnend die Zeit: sie erzählen Geschichten, wüstes Landserlatein und witzige Schwejkiaden. Damit aber ersteht eine Welt von unheimlich hintergründigem Humor, eine vollendete Tragikomödie, dargeboten von einem bezwingenden Erzähler. Dabei verzichtet Meri auf alle Utensilien modernistischer Technik: auf die trockenste Weise scheint er zu berichten, aber jeder Satz zeugt von der Wahrhaftigkeit, mit der der Autor der Realität gegenübersteht, und zeigt sein Bestreben, ohne eine rhetorische Floskel durch natürliche Menschlichkeit den Krieg ad absurdum zu führen.
Product Details
156978
1 Item