Langley .:. Althea

157631
Langley, Noel, Althea, oder wie man die Männer an der Nase herumführt. [München] 1954.
CHF20.00
Quantity

  Privacy

I sell books, not your data

 

Shipping Costs

  value added tax / VAT

In the case of deliveries abroad, customs will also levy the import sales tax!

Description
Langley, Noel,
Althea, oder wie man die Männer an der Nase herumführt. 1. - 6. Tausend. [München] : Heimeran, 1954. 239 Seiten mit einer Abbildung als Frontispiz. Leinen mit Schutzumschlag.
* Cage me a peacock. Übersetzt: Ursula Schade. - Schutzumschlag mit Gebrauchsspuren und kleinen Rissen.
Bestell-Nr.157631
Langley | Englische Literatur | Humor | Frau Mann Gender

ALTHEA ist ein Hirtenmädchen, das es durch seine Schönheit, aber auch seine Dreistigkeit weit brachte im alten Rom. Mit Ironie und heiterster Offenheit werden seine Schicksale erzählt. Man steht ganz auf der Seite der genasführten, übrigens meist sympathischen Männer, ohne jedoch Althea richtig böse sein zu können, denn sie ist in der Tat ein bezauberndes Mädchen - und wird schließlich doch eine glückliche Ehefrau. Ein Buch für die Jugend ist „Althea" freilich nicht.
WEGWEISER
ERSTES KAPITEL vom männlichen Geschlecht
ZWEITES KAPITEL vom weiblichen Geschlecht
DRITTES KAPITEL das anf das vorliegende zurückgreift
VIERTES KAPITEL zurück zum männlichen Geschlecht
FÜNFTES KAPITEL von beiden Geschlechtern
SECHSTES KAPITEL wieder zur Einzahl wechselnd
SIEBTES KAPITEL wieder zur Mehrzahl wechselnd
ACHTES KAPITEL vom männlichen Geschlecht im Plural
NEUNTES KAPITEL das an Männlichkeit zunimmt
ZEHNTES KAPITEL in dem alles unverändert bleib*
ELFTES KAPITEL aufs weibliche Geschlecht zurückgreifend
ZWÖLFTES KAPITEL noch pom weiblichen Geschlecht
DREIZEHNTES KAPITEL wieder vom männlichen Geschlecht
VIERZEHNTES KAPITEL im Nominativ
FÜNFZEHNTES KAPITEL im Akkusativ
SECHZEHNTES KAPITEL Sic fransit Althea
Product Details
157631
1 Item