Chiquet .:. Blister

157918
Chiquet, Pierre, Blister. Erzählung. Zürich, Zelg-Wolfhalden 1989.
CHF18.00
Quantity

  Privacy

I sell books, not your data

 

Shipping Costs

  value added tax / VAT

In the case of deliveries abroad, customs will also levy the import sales tax!

Description
Chiquet, Pierre,
Blister. Erzählung. Zürich, Zelg-Wolfhalden : Orte-Verlag, 1989. 109 Seiten. Broschur. 20 x 13 cm.
* Orte-Bibliothek. - Umschlag schwach lichtrandig / gebräunt.
Bestell-Nr.157918 | ISBN: 3-85830-050-0 | 978-3-85830-050-8
Chiquet | Schweizer Literatur | Literatur Deutschschweiz

Jeder Mensch hat Anrecht auf einen eigenen Tod. Aber vor allem hat jeder Leichnam das Recht auf eine unverwechselbare, individuelle Obduktion. Diesen revolutionären Grundsatz will der Leiter eines pathologischen Instituts einführen — und scheitert an den Vorstellungen seiner Vorgesetzten. Weil er seinen Ideen nicht abschwören will, wird er seines Amtes enthoben, ins erste Untergeschoss seines Instituts verbannt und daselbst in eine Abstellkammer eingesperrt. Der mit seinen Sektionsreformen gescheiterte Revolutionär schreibt dort ein Tagebuch. Die Rede ist nicht nur von der fehlgeschlagenen Revolte, sondern auch von Blister.

Dieses bedrückende und doch überaus spannende Buch verdanken wir dem jungen, 1956 geborenen Basler Pierre Chiquet. Es ist eine echte Trouvaille: Literatur, die fasziniert. Hier tritt ein Autor an die Öffentlichkeit, der nicht Erwartungen weckt, sondern gleich erfüllt.
Product Details
157918
1 Item