• New

Boudjedra .:. Die Verstossung

158744
Boudjedra, Rachid, Die Verstossung. Roman. Zürich 1991.
CHF20.00
Quantity

  Privacy

I sell books, not your data

 

Shipping Costs

  value added tax / VAT

In the case of deliveries abroad, customs will also levy the import sales tax!

Description
Boudjedra, Rachid,
Die Verstossung. Roman. Deutsche Erstausgabe. Zürich : Unionsverlag, 1991. 270 Seiten. Pappband (gebunden) mit Schutzumschlag. 195 x 120 mm.
* La répudiation. Aus dem Französischen von Dorothea Steiner und Siegfried Helmchen.
Bestell-Nr.158744 | ISBN: 3-293-00173-4 | 978-3-293-00173-2
Boudjedra | Arabische Literatur | Maghreb | Algerien

»Riesiges Hochzeitsfest. Die Braut ist fünfzehn Jahre alt. Mein Vater fünfzig.« Während der Vater sich in der Pose des jugendlichen Liebhabers gefällt, wird die verstoßene Mutter das Haus bis zu ihrem Tode nicht mehr verlassen. Die Kinder stürzen in einen Abgrund mörderischer Phantasien gegen den Vater, foltern Heuschrecken und verfallen dem Alkohol. In ihren erotischen Halluzinationen lodert ein unstillbares Begehren: Zoubida, die junge Stiefmutter und Braut des Vaters. Auf dem schmalen Grat zwischen Wahn und bestürzender Wirklichkeit erzählt ein junger Algerier seiner französischen Geliebten die Fetzen seiner Kindheit und Jugend: die Erniedrigung durch die Verstoßung, die Sehnsucht nach einem mythischen Vaterbild, erstickende Traditionen voller Aberglauben und heuchlerischem Puritanismus, nicht zuletzt die repressiven politischen Verhältnisse seines Landes entfesseln einen Strom von Erinnerungen, der keine Tabus kennt.
Rachid Boudjedra, 1941 in Ain-Beida (Algerien) geboren, studierte in Frankreich Philosophie, schloß sich der algerischen Befreiungsarmee an, lehrte an verschiedenen Universitäten Nordafrikas, des Nahen Ostens, Europas und Nordamerikas. Die Verstoßung- (La Repudiation) gilt als sein Hauptwerk.
Product Details
158744
1 Item