Diskussionen .:. Antifa

155909
Antifa. Diskussionen und Tips aus der antifaschistischen Praxis. Berlin, Amsterdam 1994.
CHF16.00
Quantity

  Privacy

I sell books, not your data

 

Shipping Costs

  value added tax / VAT

In the case of deliveries abroad, customs will also levy the import sales tax!

Description
Antifa.
Diskussionen und Tips aus der antifaschistischen Praxis. Berlin, Amsterdam : Ed. ID-Archiv, 1994. 188 Seiten. Broschur. Kleinoktav.
* Herausgegeben von der "Projektgruppe Antifa" in Kooperation mit der Stiftung Umverteilen, Berlin.
Bestell-Nr.155909 | ISBN: 3-89408-025-6 | 978-3-89408-025-9
Diskussionen | Antifaschismus | Antifascim | Soziologie

Eine große Anzahl von Linken hat sich in den letzten Jahren in antifaschistischen Gruppen organisiert. Viele, vor allem auch jüngere Leute, reagieren damit auf einen immer aggressiver und offener auftretenden Neofaschismus in der (neuen) Bundesrepublik und arbeiten der staatlicherseits betriebenen Verharmlosung rechtsextremer Terrorbanden entgegen. Es ist nicht zuletzt dem direkten praktischen Engagement autonomer Antifa-Gruppen zu verdanken, daß Neo-Nazis ihrem mörderischen Handwerk auf der Straße nicht unbehelligt nachgehen können. Denn nicht erst seit dem Rostocker Pogrom bestehen erhebliche Zweifel an der 'demokratischen. Gesinnung staatlicher Behörden und der Polizei.
Die Herausgeber dieses Buches haben in den letzten Monaten Gespräche mit verschiedenen antifaschistischen Gruppen aus dem gesamten Bundesgebiet und dem benachbarten Ausland geführt. Die Gruppen wurden nach ihrer Entstehungsgeschichte, ihrer aktuellen politischen Arbeit, ihren politischen Einschätzungen und Zielen befragt. Die Antworten vermitteln einen lebhaften und repräsentativen Querschnitt von dem derzeit wohl aktivsten Teil der linken Szene«.
Product Details
155909
1 Item