Diez .:. Kinder in der oedipalen Phase

157922
Diez Fernandez, Maria Teresa, Die innere Welt der Kinder in der ödipalen Phase. Eine empirische Untersuchung. Zürich 1989.
CHF28.00
Quantity

  Privacy

I sell books, not your data

 

Shipping Costs

  value added tax / VAT

In the case of deliveries abroad, customs will also levy the import sales tax!

Description
Diez Fernandez, Maria Teresa,
Die innere Welt der Kinder in der ödipalen Phase. Eine empirische Untersuchung. Zürich : Zentralstelle der Studentenschaft, 1989. 147, [19] Seiten mit graphischen Darstellungen und Literaturverzeichnis. Broschur. 21 x 15 cm.
* Dissertation Universität Zürich. - Umschlag schwach lichtrandig.
Bestell-Nr.157922
Diez | Paedagogik | Psychologie | Dissertation

Inhaltsverzeichnis
l. Einleitung
1.1. Allgemeine Problemstellung
1.1.1. Die ödipale Phase
1.1.2. Die Geschlechtsidentität
1.1.3. Das Ueber-lch
1.1.4. Die Aengste
1.2. Spezielle Fragestellung

II. Methode 12
2.1. Die Versuchspersonen 12
2.2. Der Versuch 12
2.3. Die Verfahren 13
2.4. Der Versuchsablauf 14
2.5. Die Auswertung 15

III. Ergebnisse der einzelnen Verfahren 18
3.1. Das Bärenhaus 18
3.1.1. Fragestellung 18
3.1.2. Material 18
3.1.3. Vorgehen 21
3.1.4. Registriertechnik und Auswertungskategorien 22
3.1.5. Zusammenfassung der Ergebnisse des Bärenhauses......24
3.1.6. Ergebnisse des Bärenhauses 26
1. Die Figuren 26
1.1. Die Mutter- und die Vaterfiguren 26
1.2. Der Hauptdarsteller 28
2. Die schwarze Farbe 31
2.1. Die schwarze Mutterfigur 32
2.2. Die schwarze Vaterfigur 33
2.3. Die übrigen schwarzen Figuren 35
3. Die explizite Charakterisierung auf Fragen der VL 36
4. Charakterisierung der Figuren über Handlungen 42
4.1. Die Aspekte 42
A) Die Mädchen 44
B) Die Buben 46
5. Beziehung der Kindfigur zu den Elternfiguren 48
A) Die Mädchen 54
B) Die Buben
3.1.7. Kurzdiskussion zum Bärenhaus 58
3.2. Die Träume des kleinen Bären 60
3.2.1. Vorgehen
3.2.2. Zusammenfassung der Ergebnisse 60
3.2.3. Die Kategorien für die Trauminhalte 60
3.2.4. Ergebnisse der Traumbefragung 63
3.2.5. Kurzdiskussion zu den Träumen 65
3.3. Die zwei Häuser mit der Brücke 67
3.3.1. Fragestellung 67
3.3.2. Vorgehen und Material 67
3.3.3. Zusammenfassung zu den zwei Häusern mit der Brücke 69
3.3.4. Ergebnisse der zwei Häuser mit der Brücke 69
1. Positionen der Figuren 69
2. Die Welt der Figuren 74
3.3.5. Kurzdiskussion zu den zwei Häusern mit der Brücke 78
3.4. Die Fragen zur Geschlechtsidentität 80
3.4.1. Vorgehen 80
3.4.2. Kategorien zu den Geschlechtsidentitätsfragen 81
1. Kenntnis des eigenen Geschlechts 81
2. Die Transformationsfrage 81
3. Die Permanenzfrage 82
3.4.3. Zusammenfassung der Antworten zu den Geschlechtsidentitätsfragen 83
3.4.4. Ergebnisse der Geschlechtsidentitätsfragen 83
1. Kenntnis des eigenen Geschlechts 83
2. Permanenz 84
3. Transformationsfrage 84
3.4.5. Kurzdiskussion zur Geschlechtsidentität 87
3.5. Das Himmel-Erde-Spiel 89
3.5.1. Fragestellung 89
3.5.2. Vorgehen 89
3.5.3. Zusammenfassung der Ergebnisse des Himmel-Erde-Spiels
3.5.4. Ergebnisse des Himmel-Erde-SpieIs 92
1. Die spontanen Himmel-Erde-Bilder 92
1.1. Die Distanzergebnisse bei Mädchen und Buben 93
1.2. Die Leiterposition 94
2. Antworten im Himmel-Erde-Spiel 97
2.1. Kategorien 97
2.2. Ergebnisse 98
3.5.5. Kurzdiskussion zum Himmel-Erde-Spiel 102
3.6. Die Birnen-Geschichte 104
3.6.1. Fragestellung 104
3.6.2. Vorgehen 104
3.6.3. Kategorien 110
1. Die Konsequenzen (Bild 7) 110
2. Die Lösungsstrategien (Bild 8) 111
3.6.4. Zusammenfassung der Ergebnisse 112
3.6.5. Ergebnisse der Birnen-Geschichte 113
1. Die Konsequenzen des Birnenraubs 113
2. Die Lösungsstrategien 116
3.6.6. Kurzdiskussion zu der Birnen-Geschichte 119
3.7. Charakterisierung der Altersgruppen 121
A) Die Mädchen 121
B) Die Buben 124

IV. Diskussion 127
4.1. Methode 127
4.2. Ergebnisse 128
A) Mutter und Vater 128
B) Geschlechtsidentität 129
C) Aengste 131
D) Die Trennung der Elternprinzipien und die Bestrafung 132
4.3. Entwicklungsverläufe 133
A) Die Mädchen 134
B) Die Buben 136
C) Die Entwicklungsverläufe vor dem Hintergrund einzelner psychoanalytischer Thesen 138

V. Zusammenfassung
Vl. Literaturverzeichnis 143
Anhang
Danksagung
Lebenslauf
Product Details
157922
1 Item