Schneider-Schloeth .:. Basler Kochschule

157885
Schneider-Schlöth, Amalie, Basler Kochschule. Eine leichtfassliche Anleitung zur bürgerlichen und feineren Kochkunst. Basel 1899.
45,00 CHF
Menge

  Vorübergehend geschlossen

5.-14. Oktober 2022 / nächster Versand: 18. Oktober 2022

Beschreibung
Schneider-Schlöth, Amalie,
Basler Kochschule. Eine leichtfassliche Anleitung zur bürgerlichen und feineren Kochkunst. 5. durchaus neu bearbeitete Auflage. Basel: Geering, 1899. 605 Seiten mit Abbildungen, Reklamen und Register. Fraktursatz. Leinen mit Schwarz- und Goldprägung, Farbschnitt und Lesebändchen. 22 x 15 cm. 814 g
* Neu bearbeitet von Lydia Fäsch-Kussmaul und W. Roth-Schneider. - Mit beigelegten Notizzetteln und Zeitungsausschnitten. - Gebräunt und knitterig, Einband berieben, hinten im Falz aufgeplatzt.
Bestell-Nr.157885
Schneider-Schloeth | 1800-1849 | Helvetica | Schweiz | Basiliensia | Kochen

Vorwort.
Die vorliegende ,, Basler Kochschule« hat sich nicht nur in ihrer Vaterstadt, sondern je länger desto mehr auch auswärts Bahn gebrochen, so daß sie binnen verhältnismäßig kurz-er Zeit vier Auflagen erlebte.
Bei den raschen Fortschritten aber auch der culinarischen Künste hat sich die Verlagshandlung nach dem Hinschiede der Verfasserin beogen gesehen, die Herausgabe dieser neuen Auflage erfahrenen Händen anzuvertrauen in dem Sinne, daß derselben die gemachten Fortschritte auf dem Gebiete der Kochkunst voll zuteil werden und das bewährte Buch durchaus auf der Höhe der Zeit stehe.
Die hiefür maßgebenden Gesichtspunkte waren:
1) die Verbesserung und Vermehrung der Rezepte im allgemeinen;
2) die besondere Berücksichtigung der einfachen bürgerlichen Küche, ohne Vernachlässigung der feineren, damit es den Benützern · des Buches freistehe, die Rezepte nach ihren Mitteln und ihrem Gutdünken einfacher oder feiner zu er- stellen; es ist zu diesem Zwecke sorgfältig angegeben, wo eine Ersparnis gemacht und wo eine Verfeinerung angebracht werden kann; -
3) die Berücksichtigung des Kochens auf dem in neuerer Zeit immer mehr in Gebrauch kommenden Gasherde;
4) die Veigabe eines alphabetischen Gesamtregisters behufs Erleichterung des Nachschlagens. «
Jedem Abschnitt ist eine erläuternde Einleitung vorausgeschickt, sodaß es keiner weiteren Vorkenntnisse bedarf um etwas Tüchtiges zustande zu bringen, wenn den jeweilen angegebenen Vorschriften die nötige Aufmerksamkeit geschenkt wird.
Basel, am 15. Oktober 1898.
Der Verleger
Artikeldetails
157885
1 Artikel