Gruetter .:. Die Kirche von Scherzligen

153207
Grütter, Max, Die Kirche von Scherzligen und ihre Wandmalereien. Thun 1929.
35,00 CHF
Menge

 

Datenschutz

 

Versandkosten

Beschreibung
Grütter, Max,
Die Kirche von Scherzligen und ihre Wandmalereien. Thun: Stämpfli, Krebser, 1929. 62 Seiten Text + XI Tafeln mit Abbildungen. Kartoniert. 4to. 259 g
* Jahresgabe der Kunstgesellschaft Thun, Nummer 52 von 180 Exemplaren. - Umschlag lichtrandig und etwas knitterig, Namensstempel auf dem Titelblatt. Tafeln z.T. schwach stockfleckig, vorderer Schnitt mit Fleck.
Bestell-Nr.153207
Gruetter | Kunstgeschichte | Sakralbau | Helvetica | Bernensia | Berner Oberland | Thunensia | Scherzligen | Fresk | Limitierte Ausgaben | Nummerierte Ausgaben
https://comenius-antiquariat.ch/buch/153207.html | http://bernensia.ch/biographien/grütter1900.php

Inhaltsübersicht.
Vorbemerkungen
I. Baugeschichte
Die älteste Kirche 9 — Die romanische Kirche 11 — Der Turm 13 Die gotische Kirche 14 - Die Kirche nach der Reformation. 17.

II. Die Wandmalereien
Malereien des 13. Jahrhunderts : Legenden der hl. Katharina, des hl. Nikolaus, der Thebäischen Legion
Malereien des 14. Jahrhunderts : Christus vor Herodes
Malereien des 15. Jahrhunderts: Tod der Maria
Malereien des 15. Jahrhunderts : Stifterbild mit hl. Margareta und hl. Bartholomäus
Malereien des 15. Jahrhunderts: Martyrium der 10000 Ritter
Malereien des 15. Jahrhunderts : Kindheit Christi und Passion - Kindheit — Passion, Einfluß der Passionsspiele - Stil - Der Maler Peter von Bern
Malereien des 16. Jahrhunderts : Marienleben und Kindheit Christi
Malereien der Fassade : Verkündigung; hl. Christophorus
Schlußbemerkungen
Tafeln
Verzeichnis der Abbildungen
Literaturverzeichnis
Nachträge
Artikeldetails
153207
1 Artikel