Goethe's .:. Werke letzter Hand

154951
[Goethe, Johann Wolfgang von; LH]Goethe's Werke. Vollständige Ausgabe letzter Hand. Stuttgart, Tübingen 1828-1835.
500,00 CHF
Menge

 

Datenschutz

 

Versandkosten

Beschreibung
[Goethe, Johann Wolfgang von; LH]
Goethe's Werke. Vollständige Ausgabe letzter Hand. Stuttgart, Tübingen: Cotta, 1828-1835. 55 in 28 Bänden + Verzeichnisse. Fraktursatz. Marmorierte Pappbändchen der Zeit mit handschriflichen Rückenschildchen, Kleinoktav, 13,4 x 9,4 cm. 8502 g
* Band 29/30 abweichend gebunden (Halblederbändchen). - Einbände gebräunt, berieben und bestossen, einige Rückenkanten aufgeplatzt, Papier etwas gebräunt und stockfleckig, einzelne Bändchen leicht schief.
Bestell-Nr.154951
Goethe's | Deutsche Literatur | Goethe Werke letzter Hand | 1800-1849 | Werkausgaben
https://comenius-antiquariat.ch/buch/154951.html
1/2: 1828. Gedichte. VIII, 310 und X, 306 Seiten. Eine Seite leicht schräg eingebunden, vordere Rückenkante aufgeplatzt.
3/4: 1828. Gedichte. VIII, 296 und VI, 394 Seiten.
5/6: 1828. West-östlicher Divan. 276 und 262 Seiten mit Register. Der 2. Bogen (S. 17-32) mit Riss, ca. 5 cm rückenseitig unten (Produktionsfehler).
7/8: 1828, Dramen. 332 und 298 Seiten. Name auf dem Vorsatzblatt.
9/10: 1828. Dramen. 384 und 332 Seiten. Vereinzelte Markierungen und Anmerkungen von alter Hand im Stück "Iphigenie".
11/12: 1828. Dramen. Faust. 378 und 313 Seiten.
13/14: 1828. Dramen. 316 und 307 Seiten.
15/16: 1828. Dramen. Werther. 332 und 302 Seiten. Rückenkanten oberflächlich aufgeplatzt, Vorsatz mit Kritzeleien.
17/18: 1828. Wahlverwandtschaften. Wilhelm Meister. 414 und 326 Seiten. Schief, Rücken eingedrückt und angeklebt, vordere Rückenkante mit ablösendem Klebstreifen.
19/20: 1828. Wilhelm Meister. 362 und 308 Seiten.
21/22: 1829. Wilhelm Meister. 228 und 262 Seiten.
23/24: 1829. Wilhelm Meister. Dichtung und Wahrheit. 286 und 342 Seiten. Rückenschildchen mit Bandnummern fehlt.
25/26: 1829. Dichtung und Wahrheit. 366 und 354 Seiten.
27/28: 1829. Italiänische Reise. 286 und 284 Seiten mit Falttafel "Vergleichungs-Kreis der Italiänischen und Deutschen Uhr".
29/30: 1829. 344 und 334 Seiten. Abweichender Einband: Halbleder mit Rückenschildchen und Goldprägung und Rotschnitt. Name auf dem Vorsatzblatt.
31/32: 1830. 275 und 268 Seiten.
33/34: 1830. 290 und XII, 380 Seiten. Vordere Rückenkante unten oberflächlich aufgeplatzt.
35/36: 1830. XII, 392 und 284 Seiten.
37/38: 1830. 380 und 308 Seiten.
39/40: 1830. 371 und 424 Seiten. Wenige Markierungen, Rücken mit oberflächlichen Rissen.
41/42: 1832. 344 und 450 Seiten.
43/44: 1833. 436 und 326 Seiten mit 2 Falttafeln.
45/46: 1833. 431 und 378 Seiten mit einer Falttafel. Der unterste Teil der Falttafel fehlt; die ganze Tafel konnte ich aus einem anderen Exemplar hier zur Verfügung stellen : https://comenius-antiquariat.com/pdf/154951.pdfext_link.jpg
47/48: 1833. X, 268 und 195 Seiten.
49/50: 1833. 210 und VI, 253 Seiten.
51/52: 1833. VI, 290 und XXIV, 374 Seiten mit Abbildungen auf einer Tafel.
53/54: 1833. VI, 271 und VIII, 320 Seiten.
55: 1833. VI, 330 Seiten mit graphischen Darstellungen.
Inhalts- und Namen-Verzeichnisse über sämmliche Goethe'sche Werke nach der Ausgabe letzter Hand und dem Nachlasse verfertigt von Carl Theodor Musculus. 1835. VIII, 301 Seiten.
Artikeldetails
154951
1 Artikel