Zitzmann .:. Oekologische Entwicklungsbedingungen

152564
Zitzmann, Peter, Die ökologischen Bedingungen der Entwicklung junger Menschen. Umwelt und Lebenslauf von Hauptschülerinnen und Hauptschülern. Grafenau-Döffingen 1989.
15,00 CHF
Menge

 

Datenschutz

 

Versandkosten

Beschreibung
Zitzmann, Peter,
Die ökologischen Bedingungen der Entwicklung junger Menschen. Umwelt und Lebenslauf von Hauptschülerinnen und Hauptschülern. Originalausgabe, 1. Auflage. Grafenau-Döffingen: Trotzdem-Verlag, 1989. 250 Seiten mit Abbildungen und Literaturverzeichnis. Kartoniert. 332 g
* Libertäre Wissenschaft, 7. - Wuppertal, Univ., Diss., 1988. - Rücken oben bestossen.
Bestell-Nr.152564 | ISBN: 3-922209-76-9 | 978-3-922209-76-8
Zitzmann | Soziologie | Anarchismus | Oekologie | Paedagogik

Welches theoretische Modell eignet sich dazu, die Lebenssituation von Jugendlichen so abzubilden, daß die Herausforderungen einer hochkomplexen Umwelt systematisch aus dem Erlebnishorizont der Betroffenen betrachtet werden können? Welche eigenständigen Entwicklungspotentiale bestimmen die Lebensbereiche in der Nahumwelt von Jugendlichen, Familie, Gleichaltrigengruppe und ( Haupt-)Schule? Gibt es Abstimmungsprobleme zwischen diesen Bereichen und worin bestehen sie? Welche Bedeutung haben dabei die Einflüsse außerhalb jugendlicher Lebenswelten und über welche Zwischenprozesse werden diese an den sich entwickelnden Menschen herangetragen? In welche gesellschaftlichen Hintergrundbedingungen sind diese Prozesse heute eingebettet? Worin liegen die Grenzen und Perspektiven des hier erstmalig angewendeten ökologischen Modells?
Diese Probleme werden in den einzelnen Kapiteln der vorliegenden Untersuchung materialienreich bearbeitet und übersichtlich zusammengeführt. Die pragmatischen Schlüsse, die der Autor zieht, fordern die Leserln dazu auf, einen radikalen Begriff von Autonomie für die Entwicklung von Kindem und Jugendlichen zu formulieren.

Peter Zitzmann, 1958 in Wuppertal geboren und dort aufgewachsen. Abitur 1977, anschließend Industriearbeiter. Studium der Fächer Pädagogik,Sozialwissenschaften, Psychologie und Sport in Wuppertal und Duisburg. 1. Staatsexamen 1983, außerschulische Jugendarbeit, journalistische und wissenschaftliche Veröffentlichungen, u.a. über die frühkindliche "Entwicklung des Selbst" (Pädagogikunterricht 1986/4), Promotion 1988 an der Universität Wuppertal. Der Autor lebt seit 1987 in Münster und arbeitet dort als Lehramtsanwärter an einer Hauptschule.
Artikeldetails
152564
2 Artikel